Skilager in Schöneck

von

Ski Heil

Oschatzer Turner treiben im Skilager in Schöneck einmal anders Sport

Vom 14. bis 18. Februar reisten die Turner vom OTV in das schöne Vogtland. Mit ca. 30 Mitgliedern war der Oschatzer Turnverein angereist und alle freuten sich riesig auf den Schnee und das Skifahren.

Bereits am Samstag, nach der Anreise, ging es zum Skiausleih und danach sofort auf die Pisten. Nachdem gerade mal Zeit zum Erkunden der Skiwelt blieb, neigte sich der erste Tag auch schon dem Ende zu. Völlig übermüdet fielen alle in ihre Betten um Kraft für die nächsten Tage zu sammeln

Sonntag und Montag stand dann Skifahren auf dem Programm. Die Pisten waren sowohl Skianfängern als auch Profis zuzumuten.

Am Dienstagvormittag wurde eine Trend-Sporthalle besucht. Beim Bungee-Trampolin springen, Bogenschießen, Segway fahren und Tennis spielen tobten sich alle so richtig aus. Auch die Kleinen Turner kamen beim Elektro Car fahren nicht zu kurz. Am Nachmittag standen zwei Stunden baden auf dem Programm. Nach dem Rutschen und Spaß haben waren alle ziemlich erschöpf, doch schlafen ging es noch lange nicht, denn der Abend stand unter dem Motto „Helau Schöneck!“. Beim Luftballon-, Zeitungs- und Stuhltanz sowie lustigen kreativen Rollenspielen ließen alle den Abend zusammen ausklingen. Freiwillig konnten sich die Turner das vergangen Weihnachtsturnen anschauen oder sich beim Tischtennis spielen noch einmal richtig auspowern.

Am Mittwochmorgen hieß es dann Tschüss Schnee - Hallo Heimat!

Zurück