Sommerzeltlager in Lampersdorf

von

Ferienauftrakt beim Oschatzer Turnverein.

Das erste große Ferienevent für den Oschatzer Turnverein heißt Sommerzeltlager Collm Lampersdorf.

Am Samstag reisten wieder einmal einige Turner und Turnerinnen in das Schullandheim Lampersdorf um dort traditionell ihre Zelte aufzuschlagen.

Bereits am Samstag stand der erste Ausflug auf dem Programm, denn alle Camper nahmen am Summer Summit Kids teil. Die Jugend des OTV betreute drei Stationen, an denen die restlichen Turner und Turnerinnen, aber auch jede Menge Kinder der Umgebung teilnahmen. Die kleinsten Teilnehmer hatten beim Bungee-Trampolin springen und bei der Minidisco, sowie bei den sportlichen Stationen oder auch in der Hüpfburgwelt jede Menge Spaß und fielen an diesem Abend erschöpft in ihre Betten, währenddessen die Älteren kräftig beim Summer Summit weiter feierten und etwas später den Weg in ihre Zelte fanden.

Am Sonntagvormittag wurden mit den Kindern Apfeltaschen und Plätzchen gebacken, sowie ein leckerer Obstsalat angerichtet. Anschließend konnte im Pool gebadet oder Volleyball gespielt werde. Am Abend fanden dann alle Camper den Weg in das Campkino und amüsierten sich bei dem neuen Film „Die Minions“ und so ging auch der zweite Tag dem Ende zu.

Am nächsten Tag besuchten die Turner und Turnerinnen die Straußenfarm in Thalheim und brachten eine Menge Federn und Andenken mit. Mit einer tollen Minidisco genossen alle Camper noch einmal den letzten Abend bis es dann ein letztes Mal in die Zelte ging.

Auch wenn das Wetter den Campern nicht immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat, war auch das diesjährige Sommerzeltlager des Oschatzer Turnvereins ein gelungener Ferienauftakt für alle Kinder und Trainer. Nun heißt es erst einmal Ferien genießen und Trainingspause, damit alle Turner und Turnerinnen erholt in das nächste Schul- und Trainingsjahr starten können.

Zurück