Weitere Info zum Coronatraining

von

Liebe Eltern, Kinder und Jungendliche, liebe Vereinsmitglieder, bitte beachtet Folgendes zum Coronastand, beachtet auch weiter den nächsten Punkt mit den Trainingsplänen!

1. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ( Belegung der Krankenhausbetten unter 1 300) dürfen wir ab Montag das normale Training im Außenbereich beginnen/fortsetzen. Dies bleibt nur so lange wie die o.g. Zahl unter 1 300 bleibt.

Ab dem 12.04. sind die Trainingszeiten für das normale Training gültig (siehe Einteilung der Trainingsgruppen). Wir verkürzen diese Zeiten vorerst um eine halbe Stunde, um einen kontaktfreien Wechsel der Trainingsgruppen zu ermöglichen. Dies betrifft nicht die letzte Gruppe pro Trainingstag.

2. Alle Kinder ( auch die Grundschüler) benötigen die "Qualifizierte Selbstauskunft...." (siehe Anlage). Diese bitte ausgefüllt zum ersten Training mitbringen. Diese ist 3 Tage gültig und verbleibt im Verein. Als Test können sie die in der Schule durchgeführten Test nutzen. Für die Kinder im Kindergartenalter hab ich im Moment keine Info./Lösung wie das mit den Test bzw. der Selbstauskunft läuft. Wenn jemand dazu konkrete Aussagen machen kann, den bitte ich mich zu informieren und uns zu helfen auch hier eine genaue Information zu veröffentlichen. ( tel. 015752008019)

3. Die Umkleideräume dürfen nicht genutzt werden. Wer die Möglichkeit hat bitte in Trainingssachen zum Training kommen.

4. Bitte in wettergerechte Kleidung zum Training kommen.

5. Bei anhaltendem Regen fällt das Training aus.

Alle Maßnahmen sind hinfällig, wenn der Wert der belegten Krankenhausbetten die magische Zahl 1300 übersteigt, oder die Regierung/Landratsamt/Kommune andere Festlegungen treffen. In diesem Fall gibt es kurzfristig hier auf der Homepage eine Information.

Wir würden uns freuen, wenn alle wieder zum Training kommen, auch wenn es noch nicht im vollem Umfang unser richtiges Turntraining sein wird. Wenn Sie Fragen und Probleme haben melden sie sich bitte per Mail otv_1847@web.de oder telefonisch 015752008019)

Liebe Grüße

M. Weidemann

Zurück